Registriert euer Gewerbe, Organisation oder
Verein kostenlos und werdet Teil eurer
Nachbarschaft auf Sugar Cup.

Werde gefunden

Dein kostenloser Auftritt
in der Nachbarschaft

Stelle dich vor

Teile deine Dienstleistungen, Angebote digital und lass dieNachbarschaft wissen, was du Gutes tun kannst

Erhalte Empfehlungen

Werde zum Favoriten in deiner Nachbarschaft

Sichtbarkeit erhöhen

Euer kostenloser Auftritt bei der richitgen Zielgruppe direkt aus der Nachbarschaft

Stellt euch vor

Digitale Informationen über Dienstleistungen und Angebote - lasst die Nachbarschaft wissen, was euer Mehrwert für die Community ist

Likes und Empfehlungen

Lasst euch zum Favoriten in eurer Gengend krönen!

Wir sind der Überzeugung:
Das lokale Business, Organisationen und Vereine gehören zu einer lebendigen Nachbarschaft dazu. So unterstützen wir uns gegenseitig und sind erst noch nachhaltig unterwegs.

Euer Nutzen bei Sugar Cup

Community

Direkter Draht zu Kunden aus der Umgebung

Hohe Reichweite

Einfache und schnelle Handhabung

Und so einfach funktioniert’s

  • Kostenlos registrieren und ein Profil als Organisation, Gewerbe oder Verein anlegen
  • Präsentiert euch von eurer «schönsten» Seite in dem ihr eine informative Beschreibung erstellt und aussagekräftige Fotos hinzufügt
  • Interkation mit der Community: publiziert spannende Beiträge oder Veranstaltungen

Noch Fragen?

Darum sollte euer Gewerbe / Organisation / Verein die Nachbarschaftsplattform Sugar Cup nutzen

Grundsätzlich sind Geschäfte und Dienstleistungen für ein "Lokale Akteure Profil" qualifiziert, welche von Personen (also privaten Nutzer:innen) in eurem Umkreis genutzt werden können.

Auch über Freiberufler, Kleinunternehmer oder Einzelpersonen freuen wir uns bei Sugar Cup.

Sugar Cup bietet euch einen zusätzlichen Kanal für die direkte Kommunikation mit relevanten Zielgruppen aus eurer direkten Nachbarschaft. Digital, lokal und leicht zu bedienen. Es gibt drei gute Gründe, Sugar Cup als Plattform für Organisationen, Vereine und lokale Gewerbe zu nutzen:

1. Bessere Sichtbarkeit: Nachbar:innen aus dem direkten Umfeld werden auf euer Engagement aufmerksam. Oft wissen Anwohner gar nicht, welche Geschäfte, Organisationen und Vereine es in ihrem Umfeld gibt und was diese anbieten schon gar nicht.

2. Relevante Zielgruppe: Du kannst bei Sugar Cup genau diejenigen Personen erreichen, welche für euch besonders relevant sind. Die von euch angesprochenen Nachbar:innen leben meist in Gehdistanz von euch und können über euer Profil auf Veranstaltungen und Dienstleistungen aufmerksam gemacht werden. Auch geschlossene Gruppen für Vereine sind möglich!

3. Einfache Kommunikation: Ihr könnt direkt, schnell und einfach auf eure Angebote aufmerksam machen. Fragen können unkompliziert und direkt beantwortet werden und mit wenigen Klicks könnt ihr eure Community erreichen.

Das macht einen guten Beitrag eines lokalen Akteurs aus!

Damit ihr das Beste aus eurer Präsenz bei Sugar Cup heraus holt, haben wir hier ein paar Tipps für einen guten Beitrag zusammengestellt. Wir freuen uns auch jederzeit über Feedback, was bei euch gut oder nicht so gut funktioniert hat.

Persönlich: Je persönlicher, desto besser. Eure Nachbar:innen möchten wissen, wer hinter dem Profil steckt. Wer betreibt es, warum und beispielsweise wie lange schon? Schreibt am besten aus der „wir”-Perspektive und endet mit einem netten Gruss und euren Namen.

Prägnant: Ein knackiger und zugleich aussagekräftiger Betreff ist entscheidend. In eurer Nachricht sollten die wichtigsten Informationen in den ersten vier Zeilen enthalten sein.

Freundlich: Formuliert euren Beitrag so, wie ihr Nachbar:innen auf der Strasse von euren Angeboten erzählen würdet. Begeistert sie für euer Angebot und zeigt den Mehrwert auf! Tipp: Verwendet Emojis.

Relevant: Stellt sicher, dass euer Angebot oder Beitrag einen echten Mehrwert für eure Nachbar:innen liefert. Z.B.: exklusive Vorteile, Rabatte oder besondere Erlebnisse.

Bildstark: Fügt dem Beitrag unbedingt immer ein ansprechendes Bild hinzu. Dies erhöht die Aufmerksamkeit und sorgt für einen höheren Wiedererkennungswert.

Tipps & Beispiele für gute Gewerbeprofile

Um das Beste aus eurem Auftritt bei Sugar Cup herauszuholen, haben wir hier ein paar Tipps und Beispiele für gut gelungene Profile zusammengestellt.

Euer Profil könnt ihr bearbeiten, indem ihr euch hier einloggt und im Menue rechts auf “Lokale Akteure” klickt. 

Persönlich: Je persönlicher, desto besser. Eure Nachbar:innen möchten wissen, wer hinter dem Gewerbe, Verein oder Organisation steckt. So begegnet ihr euren Nachbar:innen auf Augenhöhe und hebt euch von anonymen Ketten ab. Wer betreibt es, warum und wie lange schon? Was ist euer Mehrwert oder Beitrag für die Nachbarschaft? Schreibt am besten aus der „Ich”- oder “wir”-Perspektive.

Prägnant: In euer Profilbeschreibung solltet ihr knackig und aussagekräftig zusammenfassen, was euch unverwechselbar macht und welche Angebote ihr habt. Der erste Absatz sollte die wichtigsten Informationen enthalten.

Sympathisch: Fromuliert den Text so, wie ihr Nachbar:innen auf der Strasse von euch und eurem Gewerbe, Organisation oder Verein erzählen würdet. Verzichtet auf reisserische Slogans und Sätze in Grossbuchstaben. Fordert eure Nachbar:innen auf, mit euch in Kontakt zu treten und euch persönlich kennenzulernen. Tipp: Ihr könnt auch Emojis verwenden. 👍

Informativ: Stellt sicher, dass Ihr alle wichtigen Informationen in eurem Profil eintragt. Gebt Kontaktinformationen und Öffnungszeiten an, damit alle Nachbar:innen wissen, wann und wie sie euch erreichen können. Erwähnt, dass Nachbar:innen euch bei Fragen auch per Privatnachricht kontaktieren können. Und ganz wichtig: Habt Ihr ein Spezial-Angebot für Nachbar:innen, welche Sugar Cup verwenden? Dann erwähnt dies unbedingt auch!

Bildstark: Wählt geeignete Fotos für euer Profil aus. Dies erhöht die Aufmerksamkeit und sorgt für einen grösseren Wiedererkennungswert.